Freitag, 20. Juli 2012

ADAMS PECH, DIE WELT ZU RETTEN - Krimi-Hörspiel


Am Montag (23.07.12) stellt ein Mann in Finnland im Krimi-Hörspiel ADAMS PECH, DIE WELT ZU RETTEN im Dradio Kultur um 21:33 Uhr fest, dass eine sensationelle Erfindung lebensgefährlich sein kann. (Wurde zuletzt im Oktober 2011 gesendet).

Aatami Rymättylä hat den Weg aus der drohenden Ölkrise gefunden: einen winzigen Akku, der Strom im Überfluss liefern kann. Um die umwälzende Erfindung zu vermarkten, fehlt Aatami jedoch das Geld. Zum Glück nimmt sich Eeva Kontupohja des vom Pech verfolgten Weltretters an. Die neue Energiequelle stößt jedoch nicht nur auf Gegenliebe. Vielmehr setzen Ölmultis einen sizilianischen Killer auf Aatami an. 

Arto Paasilinna, geboren 1942 im lappländischen Kittilä, absolvierte ein Zeitungsvoluntariat und arbeitete als Redakteur. Inzwischen veröffentlicht er jährlich einen Roman, über 30 sind bereits erschienen, viele davon verfilmt und in verschiedene Sprachen übersetzt. Paasilinna gilt als "Meister des skurrilen Humors" und ist der beliebteste zeitgenössische Autor Finnlands. 

Übersetzung aus dem Finnischen: Regine Pirschel Komposition: Matti Kontio Hörspielbearbeitung und Regie: Claudia Kattanek WDR 2010 54 Minuten Mit Michael Wittenborn, Matthias Matschke, Johanna Gastdorf, Wolfgang Rüter, Murali Perumal und anderen. 

Zum Webradio des Senders 
Zur Phonostar-Aufnahmeseite
Infos zur kostenlosen Aufnahme von Radio-Sendungen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.