Samstag, 4. Februar 2012

BLOODY COVER 2012 - Für das beste Krimi-Cover mit abstimmen



Seit heute kann man abstimmen bei der Wahl des "Bloody Cover 2012". 

Verlage, die Kriminalromane oder Kriminalanthologien veröffentlichen, werden jedes Jahr vom SYNDIKAT (Krimi-Autorenvereinigung) angeschrieben, mit der Bitte, die Bücher auch zu BLOODY COVER einzureichen. Die Ausschreibung erfolgt automatisch mit der Einreichung zum Friedrich-Glauser-Preis.

Die nominierten Cover sind:
Die nominierten Cover sind (in alphabetischer Reihenfolge der AutorInnen): 
1.      Süden – Friedrich Ani / Droemer 
2.      Das Diamantenmädchen – Ewald Arenz / ars vivendi 
3.      Philosophenpunsch – Hermann Bauer /Gmeiner 
4.      Blutsauger – Manfred Bomm / Gmeiner 
5.      Mörderische Fracht – Lukas Erler / Kein & Aber 
6.      Mord im Watt – Christiane Franke / Emons 
7.      Hemmersmoor – Stefan Kiesbye / Topen bei Klett-Cotta 
8.      Malindi – Ernst Kleemann / Ellert & Richter 
9.      Der Proband – Guido Kniesel / KBV 
10.      Er – Linus Reichlin / Galiani 
11.      Lebenslang – Peter Schwindt / Piper 
12.      Mordsmütter – Zimmermann & Schleheck (Hg.) / ViaTerra

ZUR ABSTIMMUNG

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.