Freitag, 6. Januar 2012

EISMORD (Hörbuch) - Spannender 5. Fall für Cardinal & Delorme

Autor: Giles Blunt
Verlag: Bastei Lübbe (Lübbe Audio);
Auflage: 11. November 2011
Sprecher: Olaf Pessler 
gekürzte Lesung
6 Audio CD mit 429 Minuten
Preis: 19,99 Euro 
Krimi-Rezension von Nicole Ludwig

Detective John Cardinal lebt seit dem Tod seiner Ehefrau zurückgezogen und in Trauer. Die eisige Kälte in seiner Heimat, der Algonquin Bay, trägt auch nicht zur Stimmungsaufhellung bei. 

Erst als es für die Mordkommission einen neuen Fall gibt, findet der Detective zu alter Form zurück: In einer abgelegenen Waldhütte werden zwei enthauptete Leichen gefunden. Die Köpfe werden später an einem Anlegesteg, aufgespießt auf Anlegepfähle, entdeckt. 

Die Toten, die teure Pelze und wertvollen Schmuck tragen, werden als ein amerikanisches Ehepaar mit russischer Abstammung identifiziert. 

Cardinals Ehrgeiz ist geweckt, unterstützt wird er bei seinen Ermittlungen von einem FBI-Agenten unterstützt, der in einer ähnlichen Mordsache recherchiert...

Persönliche Meinung: 
5***** (von 5 möglichen)

Der inzwischen fünfte Fall für den sympathischen Detective John Cardinal und seine Kollegin Lise Delorme. 

Nachdem mich der 4. Fall (Eisiges Herz) nicht ganz so begeistert hatte wie die Vorgänger-Krimis, ist dieses Hörbuch wieder deutlich spannender. 

Besonders gut gefällt mir, dass sich Blunt immer völlig neue Fälle und Szenarien einfallen lässt und nicht nur seine alten Themen wieder aufgreift. 

Es gibt eine überschaubare Zahl an Personen und die Story, gut nachvollziehbar, wirkt niemals konstruiert. Dem Autor gelingt es, zum Schluss alle Handlungen logisch zu verknüpfen und es bleiben keine Fragen offen. 

Der Sprecher Olaf Pessler ist der gleiche wie bei den Vorgängern geblieben. Er liest mit angenehmer Stimme/Klangfarbe, ruhig und mit guter Betonung.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.