Freitag, 20. Januar 2012

AGATHA CHRISTIE - 3 Funde aus den Hörspiel-Archiven

3 Hörspiele: Zeugin der Anklage 
Die Stimme aus dem Grab
Legale Tricks
Autorin: Agatha Christie
Verlag: der Hörverlag
Auflage: Januar 2012
Sprecher: Angelika Bartsch, Bernt Hahn, Karl M. Vogler
2 Audio CD mit 110 Minuten
Preis: 14,99 Euro
Krimi-Rezension von Nicole Ludwig

In „Die Stimme aus dem Grab“ bekommt James Brent unheimliche Anrufe von einer Frau. Er erkennt sie sofort, sie hat die Stimme von seiner verunglückten Ehefrau Faye. Sie sagt, sie möchte ihn unbedingt noch ein einziges Mal wiedersehen und bittet ihn zu genau dem Bahnhof, an dem sie ihren tödlichen Unfall erlitt. (1961)

Zeugin der Anklage“ beschäftigt sich mit einer Gerichtsverhandlung. Der junge Automechaniker Leonhard wird verdächtigt, Emily French erschlagen zu haben. Vorher habe er sich ihr Vertrauen erschlichen und erreicht, dass er als Haupterbe von Emily eingesetzt wird. Zuerst sieht alles nach einem Freispruch für Leonhard aus, doch dann gibt es Zeugenaussagen, die dem Fall eine drastische Wendung geben. (1995) Wurde auch 1957 verfilmt von Billy Wilder mit Marlene Dietrich.

Legale Tricks“ wendete Sir Luke Enderby vor Gericht an, um Verbrechern ihre verdiente Strafe zukommen zu lassen. Gerade ist es ihm gelungen, den „Blondinenmörder“ verurteilen zu lassen, als ihm auch noch privat Glück wiederfährt. Er lernt die attraktive Julia kennen. Sie lädt ihn in ihr Cottage ein und Sir Enderby ahnt nicht, dass es sein Verhängnis sein wird. (2000)

Persönliche Meinung: 
5 ***** (von 5 möglichen) 

Die Stimme aus dem Grab: Hier darf der Hörer entscheiden, ob er an die Stimme aus dem Jenseits oder an einen perfiden Trick glauben will. Oder ist doch alles ganz anders und James ist gar nicht der unschuldige Mann, der er zu sein scheint? 

Agatha Christie gelingt es, einen perfekten Spannungsbogen aufzubauen und ein überraschendes Ende zu präsentieren. 

Zeugin der Anklage: Die Geschichte gehört wohl mit zu den bekanntesten und zu Recht beliebtesten der Autorin. Bis zum Schluss rätselt der Hörer, ob Leonhard nun ein arglistiger Mörder oder selbst ein Opfer ist. Die Story nimmt ein erfrischend unerwartetes Ende. 

Legale Tricks: Was so passieren kann, wenn ein Mann seine Finger nicht von den schönen Frauen dieser Welt lassen kann. Eindrucksvoll schildert die Autorin die „legalen Tricks“ des Anwaltes und dass eine Verurteilung vor Gericht nicht immer „das letzte Wort“ sein muss. 

Alles in Allem eine wunderbare Zusammenstellung von drei sehr guten Geschichten der Autorin. Ideal zum Zeitvertreib, zur Überbrückung von Wartezeiten und gegen Langeweile.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.